Vielfalt und Inklusion

Vielfalt und Inklusion

Um gute Arbeit leisten zu können, müssen wir unsere Mitarbeiter verstehen.

Dieses Verständnis zu haben, bedeutet, Maßstäbe zu setzen in puncto Vielfalt und Inklusion. Der Erfolg unseres Unternehmens baut auf diesem Anspruch auf. Wir legen jedoch nicht nur Wert auf Vielfalt, weil wir es als Weltbürger als unsere Aufgabe sehen, Verantwortung für die Weltgemeinschaft zu übernehmen, unsere Teamsr setzen alles daran, die Welt zu einem besseren Ort zu machen – sei es durch die freiwillige Investition ihrer Zeit für karitative Zwecke oder Hilfe für benachteiligte Kinder.

Unsere Sichtweise als Unternehmen wird durch die Erfahrungen unserer Teammitglieder rund um den Globus geprägt, die repräsentativ für die weltweite Gemeinschaft stehen. Mit 300.000 Mitarbeitern in 80 Ländern, die 170 Märkte in 265 Sprachen betreuen, gelten wir als multikulturellstes Team unserer Branche. Haben unsere Kunden individuelle Bedürfnisse, können wir durch unsere Vielfalt jedem dieser Bedürfnisse auf einzigartige Weise begegnen.

Als verantwortungsbewusstes, globales Unternehmen ist es unsere Pflicht, sowohl auf lokaler als auch weltweiter Ebene höchste Anstrengungen zu unternehmen, um zu belegen, welchen hohen Stellenwert Vielfalt bei uns einnimmt.

A Commitment to Gender Diversity

Engagement für Gender Diversity

Um als beliebter Arbeitsplatz für Frauen angesehen zu werden, gilt es, jedem Einzelnen mit Verständnis und Respekt zu begegnen. Wir haben uns zum strategischen Schwerpunkt gesetzt, Gleichstellung zu fördern und zu erreichen. Hierfür haben wir die globale Initiative TP Women ins Leben gerufen. Teleperformance beschäftigt über 300.000 Menschen, von denen 47,5 % männlich und 52,5 % weiblich sind. Wir legen Wert auf ein ausgewogenes Verhältnis der Geschlechter.

Die Initiative verfolgt vier Kernziele:

  • Die Gender Diversity in allen Unternehmensbereichen der Teleperformance weltweit steigern
  • Die Frauenquote in leitenden Positionen fördern 
  • Ein Netzwerk aus Frauen und Männern als Ausbilder und Fürsprecher für die Gleichstellung am Arbeitsplatz aufbauen
  • Eine geschlechtersensible Führungskultur schaffen

Förderung von Fachkräften mit Behinderung

Wir unterstützen Mitarbeiter aller Fähigkeitsstufen dabei, ihr volles Potenzial zu entfalten. Wir beseitigen Barrieren und bieten gleiche Chancen für alle. Bei TP fördern wir Mitarbeiter mit Behinderung und Vielfalt am Arbeitsplatz. Zusätzlich zu spezifischen Einstellungsverfahren haben wir Verfahren eingeführt, die insbesondere Fachkräften mit Behinderung zugutekommen.

TP setzt sich mit folgenden Maßnahmen dafür ein, das Bewusstsein und die Sensibilität für Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz zu stärken:

• Feier zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung
• Veranstaltung zur Aufklärung und Sensibilisierung zu Menschen mit Behinderung
• Veranstaltung zur Aufklärung über gehörlose Menschen
• Erforschung der einzigartigen Fähigkeiten von Autisten

Empowering Professionals with Disabilities

Förderung von Fachkräften mit Behinderung

Wir unterstützen Mitarbeiter aller Fähigkeitsstufen dabei, ihr volles Potenzial zu entfalten. Wir beseitigen Barrieren und bieten gleiche Chancen für alle. Bei TP fördern wir Mitarbeiter mit Behinderung und Vielfalt am Arbeitsplatz. Zusätzlich zu spezifischen Einstellungsverfahren haben wir Verfahren eingeführt, die insbesondere Fachkräften mit Behinderung zugutekommen.

TP setzt sich mit folgenden Maßnahmen dafür ein, das Bewusstsein und die Sensibilität für Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz zu stärken:

• Feier zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung
• Veranstaltung zur Aufklärung und Sensibilisierung zu Menschen mit Behinderung
• Veranstaltung zur Aufklärung über gehörlose Menschen
• Erforschung der einzigartigen Fähigkeiten von Autisten

We take pride in our multicultural DNA

Wir sind stolz auf unsere multikulturelle DNA

Bei Teleperformance schätzen wir die Vielfältigkeit unserer Belegschaft. Unserer Ansicht nach hat es jeder verdient, respektvoll und als Mensch behandelt zu werden – und zwar ungeachtet seiner Herkunft. Wir sind stets bestrebt, unserer Verpflichtung zu Vielfalt und Inklusion, auf lokaler und globaler Ebene nachzukommen sowie an Projekten unter Einbeziehung von Minderheiten und unterrepräsentierten Gruppen teilzunehmen und diese mitzugestalten. Wir werden auch in Zukunft am Ball bleiben.

Wir werden uns weiterhin für nicht-diskriminierende Praktiken und mehr Toleranz einsetzen. Dieses Bekenntnis ist Teil unserer DNA. Damit tun wir für die Welt und unser Unternehmen etwas Gutes.

Einige der großartigen Initiativen unserer Mitarbeiter zur Förderung von Vielfalt und Inklusion:

  • Förderung unserer „LGBTQIA+“-Gemeinschaften
    TP auf den Philippinen, das die LGBTI Standards for Business (Kodex gegen die Diskriminierung von Lesben, Schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen) unterzeichnet hat, setzt sich weiterhin für den Kampf gegen geschlechtsbedingte Diskriminierung ein und fördert gleichzeitig die Gleichheit und Sicherheit seiner „LGBTQIA+“-Gemeinschaften.
  • Beschäftigungschancen für junge Menschen
    Die Niederlassung von TP in Kolumbien unterstützt das „40.000 First Jobs“-Programm, das jungen Schulabgängern, Technikern, Technologen und Fachkräften zwischen 18 und 28 Jahren, die gerade nicht an einer Hochschule oder Universität eingeschrieben sind und nach einen Job suchen, aber keine Erfahrung in ihrem Studienbereich vorweisen können, gleiche Beschäftigungschancen ermöglicht.
  • Pilotprojekt mit der niederländischen Sozialversicherungs- und Arbeitsagentur
    Die Mitarbeiter von TP in den Niederlanden arbeiten derzeit gemeinsam mit der niederländischen Sozialversicherungs- und Arbeitsagentur an einem Pilotprogramm zur Einstellung und Einarbeitung neuer Mitarbeiter, die als schwer vermittelbar gelten.
  • Massagetherapie-Programm in Brasilien
    Die Niederlassung von TP in Brasilien führt seit 2009 ein Projekt durch, das Menschen mit Sehbehinderung durch ein Massagetherapie-Programm neue Beschäftigungschancen bietet und dabei gleichzeitig dem Wohlbefinden der Mitarbeiter von TP zugutekommt. Klingt wie ein fantastisches Programm? Das ist es in der Tat auch.
  • Nulldiskriminierung
    Die im März eines jeden Jahres von TP in Spanien durchgeführte Kampagne „Zero Discrimination Month“ richtet den Schwerpunkt auf verschiedene Bereiche rund um das Thema Inklusion. Sie dient auch als Plattform zum wöchentlichen Austausch von Erfahrungsberichten einflussreicher Persönlichkeiten während des gesamten Monats.
  • Integration von Flüchtlingen
    TP in Portugal nimmt als Partner am RefuJobs-Projekt teil, das die Integration von Flüchtlingen in unserem Unternehmen fördert. Wir führen derzeit verschiedene Einstellungsinitiativen mit dem Center durch.